Helle Markt mit buntem Programm

Herrlich anzusehen, wenn die Straße „Unter den Linden“ in Schlüchtern wieder zur Flaniermeile wird. Foto: PM

Schlüchterner Heimatfest ist etwas für die ganze Familie.

Schlüchtern – Der Helle Markt in Schlüchtern findet an diesem Wochenende statt und bietet ein umfangreiches Programm für die ganze Familie. Etwa 100 regionale und überregionale Aussteller werden vor Ort sein. Organisiert wird das Heimatfest von der Stadt Schlüchtern mit der Unterstützung des Schlüchterner Wirtschafts- und Tourismusverein WITO.

„Lebe Deinen Raum“: So lautet das diesjährige Motto. Bürgermeister Matthias Möller erklärt den Gedanken dahinter: „Schlüchtern ist ein toller Ort, um gemeinsam Zeit zu verbringen und Schönes zu erleben. Wir bewahren unsere Traditionen, setzen aber gleichzeitig neue Ideen um und machen unsere Heimat damit noch lebenswerter.“ Darum dreht sich auch der Bürgertalk, der am Sonntag, 5. Mai, um 11.30 Uhr im Kaufhaus des Bergwinkels, kurz KaDeBe, in der Obertorstraße stattfindet. So wird das ehemalige Gebäude von VR Bank und Sparkasse inzwischen genannt. In einer lockeren Runde hat jeder die Möglichkeit, dem Rathauschef Fragen zu stellen und ihm auf den Zahn zu fühlen.

Für das gesamte Wochenende ist für beste musikalische Unterhaltung gesorgt: Am Samstag tritt die Rockband „Holy Smoke“ auf der Bühne am Untertor auf und bringt den Platz zum Beben. Der Eintritt ist frei – wie zu allen anderen Veranstaltungen an diesem Wochenende auch. Viele weitere Höhepunkte sorgen für ein buntes Programm: Am Samstag laden die Geschäfte der Schlüchterner Innenstadt zum Nightshopping ein. Sonntags werden zwischen 14 und 16 Uhr kostenlose Stadtführungen angeboten, der Treffpunkt ist jeweils an der Stadthalle. Bei ihren Auftritten zeigen die Tänzer der TV Schlüchtern Dance Company und des Ballettsaals Monica Opsahl ihr Können. Dazu kommt viel Live-Musik vom Trio Inflagranti, der Jugendkapelle der Stadtkapelle Schlüchtern, Mojo Filter, der Musikschule Tonika und Leorissimo. Auf dem Parkplatz des Forstamtes wird es einen Pumptrack geben, der mit dem Skateborad, dem Mountainbike oder Inline-Skates getestet werden kann. Am Sonntag haben die Geschäfte zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet und laden zum Flanieren ein.

Der Helle Markt hat sich inzwischen auch zu einer Wirtschaftsmesse entwickelt. WITO-Vorstandsvorsitzender Axel Ruppert freut sich darüber: „Es ist vor allem für die regionalen Unternehmerinnen und Unternehmer eine tolle Möglichkeit sich zu präsentieren. Es ist schön zu sehen, dass so viele dabei sind.“

Bürgermeister Matthias Möller ist ebenfalls positiv gestimmt: „Der Helle Markt ist auf jeden Fall einen Besuch wert, egal ob mit Freunden oder der Familie, ob tagsüber oder abends. Für jeden ist etwas dabei, deshalb ist er das ideale Ausflugsziel. Ich freue mich auf abwechslungsreiche Tage und viele Besucherinnen und Besucher.“
ari