Naturerlebnisbad öffnet

Das Freizeitbecken des Naturerlebnisbads Bad Orb ist mit Wasserpilz und Riesenrutsche ausgestattet. Foto: PM

Bad Orb – Die Vorbereitungen für den Saisonstart laufen auf Hochtouren. Das Naturerlebnisbad am Orbgrund öffnet am Sonntag, 15. Mai, um 10 Uhr seine Pforten. Mit dem Freizeitareal habe die Kurstadt ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Region, heißt es in einer Mitteilung. Dazu gehören Badespaß in 3500 Quadratmetern Wasserfläche im Naturbadeteich sowie im beheizten Schwimm- und Freizeitbecken mit Riesenrutsche. Hinzu kommen 10 000 Quadratmeter Liege- und Freizeitfläche. Ein großzügiger Plansch- und Spielbereich erwartet die Kinder. Aktuell besteht Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, das Wegekonzept muss eingehalten und Abstand gewahrt werden.

Der Zutritt ist derzeit auf eine Höchstzahl von gleichzeitig 1500 Besuchern beschränkt. Das Naturerlebnisbad ist bis 1. September täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist 19.30 Uhr, danach bis Saisonende täglich von 10 bis 19 Uhr, letzter Einlass 18.30 Uhr. Das Frühschwimmen wird im ab Juni wieder jeweils donnerstags in der Zeit von 6.30 Uhr bis 9 Uhr angeboten.
 sem

Noch keine Bewertungen vorhanden