Truck Stop in Bad Orb

Die Band Truck Stop stellt in Bad Orb auch einige der brandneuen Songs vor. Foto: PM

Bad Orb – Country-Fans aufgepasst: Am Samstag, 27. November, gastiert die Kultband Truck Stop in der Bad Orber Konzerthalle. Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf zwischen 35 und 43 Euro (zuzüglich Gebühren) und an der Abendkasse zwischen 45 und 55 Euro.

„Ich möcht so gern Dave Dudley hör‘n“, „Der wilde, wilde Westen“, „Take it easy altes Haus“, „Arizona, Arizona“ und „Großstadtrevier“. Die Hits von Truck Stop kennt wohl jeder und kann jeder mitsingen. Die „Cowboys der Nation“ erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel. Mit ihren legendären Songs, die unter die Haut gehen, haben sie längst Kultstatus erreicht. Endlich stehen sie wieder gemeinsam auf der Bühne. Über viele Monate konnten sich die sechs Country-Musiker nicht mehr gemeinsam treffen. Wie alle ihre Kollegen, waren sie zur Live-Untätigkeit gezwungen. Ein Wiedersehen gab es in Hamburg zur Produktion des neuen Albums „Liebe, Lust & Laster“ im Sommer 2020.

Truck Stop werden in der Vorweihnachtszeit 2021 eine schöne Bescherung präsentieren: mit den Weihnachtsklassikern wie „Erwin, der dicke Schneemann“ sowie legendären Hits aus den vergangenen Jahrzehnten – alles in live. Selbstverständlich dürfen auch die Hits der aktuellen Alben nicht fehlen. „Männer sind so“, „Die Party geht weiter“, „Ein Stückchen Ewigkeit“ und der typisch norddeutsche Song „Moin, Moin“ und „Freundschaft bleibt“ haben sie im Repertoire. Besonders gespannt können alle auf die brandneuen Songs des TRUCK STOP-Albums „Liebe, Lust & Laster“ sein. Die Liveshow bietet eine erfrischende Mischung aus Weihnachts-Hits, Klassikern und neuen Songs, für die Truck-Stop-Familie ein spezielles Programm, unterhaltsam, persönlich mit kuscheligem Vorweihnachtsgefühl.
upn

Noch keine Bewertungen vorhanden