Universaltalent

Georg Kirchberg ist von einer kleinen Delegation mit Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (Zweiter von links) in den Ruhestand verabschiedet worden. Foto: pm

Freigericht – Georg Kirchberg vom Bauhof der Gemeinde Freigericht ist in den Ruhestand gewechselt. Seit 1999 war der gelernte Kfz-Mechaniker für die Kommune tätig. Zuvor arbeitete er neben dem erlernten Beruf unter anderem als Fernfahrer, Betriebsschlosser, Lagermeister und Hausmeister in verschiedenen Unternehmen. Ein echtes Universaltalent mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten – ideal für den Bauhof. Und so übernahm er dann von 2006 bis 2017 auch die Leitung des Bauhofs und sorgte so für die Weiterentwicklung der Einrichtung.

Bei der Verabschiedung, an der neben den Kollegen aus dem Eigenbetrieb auch ehemalige Arbeitskollegen teilnahmen, würdigen Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, Eigenbetriebsleiter Volker Möbus und Bauhofleiter Klaus Kern die langjährige Tätigkeit Georg Kirchbergs für die Gemeinde. Der Bürgermeister betonte auch dessen großes Engagement bei der Feuerwehr Somborn, in der er viele Jahre aktiv war und als Gerätewart und stellvertretender Wehrführer Verantwortung übernahm.

Er wünschte Georg Kirchberg einen aktiven und angenehmen Ruhestand mit viel Gesundheit und begrüßte ihn in der wachsenden Gruppe der „Bauhof-Ehemaligen“. upn

Noch keine Bewertungen vorhanden